Angebote zu "Router" (23 Treffer)

Kategorien

Shops

DrayTek Vigor 2862Vac Annex-B Router mit Modem
339,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Vigor2862-Serie VDSL2-Sicherheits-Firewall * VDSL2/ADSL2+ Router * unterstützt Annex-J und VDSL2 mit Vectoring * 802.11ac Wave 2 Dual-Band Wireless für Geschwindigkeit bis zu 1,7 Gbit/s (Modell AC/VAC) * 1 Ethernet WAN für Load Balancing oder Failover * 2 USB-Anschlüsse für 3G/4G-Modem oder zusätzlichen Speicherplatz * 32 gleichzeitige VPN-Tunnel * SPI Firewall mit Inhaltsfilterung * Zentrales Management für VigorAP & Vigor Switch Die Vigor2862 Serie ist ein VDSL/ADSL Security Firewall Router, der mit allen Varianten von ADSL und VDSL kompatibel ist. Alle Modelle verfügen über einen zusätzlichen Gigabit Ethernet WAN-Port, der z.B. mit einem Kabel-Modem an einer zweiten Leitung für Load Balance oder Failover verwendet werden kann. Es gibt zwei USB-Ports, die für 3G/4G/LTE USB-Modems verwendet werden können, um eine drahtlose Konnektivität hinzuzufügen. Die Vigor2862 Serie bietet eine umfassende Firewall und ein Content Security Management (CSM) zur Sicherung des lokalen Netzwerks. Die Vigor2862 Serie kann auch als zentrales Verwaltungsportal für Vigor APs und Vigor Switches dienen, um Netzwerkadministratoren eine einfachere Möglichkeit zur Verwaltung aller Netzwerkgeräte zu bieten. Flexibles LAN-Management Der 4-Port Gigabit Ethernet Switch auf der LAN-Seite sorgt für Hochgeschwindigkeitskonnektivität der Server und PCs im lokalen Netzwerk und die Virtual LAN (VLAN) Features ermöglichen es Ihnen, die LAN-Clients in verschiedene logische Domänen zu trennen, um so die Sicherheit und Netzwerkeffizienz zu erhöhen. Die Vigor2862 Series unterstützt den 802.1Q-Standard und kann ein Tag-basiertes VLAN-System mit einem 802.1Q-Switch aufbauen. Port-basiertes VLAN wird auch unterstützt, so das jeder LAN-Port als Mitglied verschiedener VLANs konfiguriert werden kann und ohne Verwendung eines VLAN-Tags voneinander isoliert werden kann. Darüber hinaus können bis zu 8 IP-Subnetze auf der Vigor2862 Serie eingerichtet werden, so das jedes VLAN unterschiedliche IP-Adressbereiche nutzen kann. Die Vigor2862 Series hat eine integrierte Lösung implementiert, die als öffentlicher Wi-Fi-Hotspot funktioniert. Über das Hotspot Web Portal können die Gastnutzer neben dem Internetzugang auch Informationen der Nutzer sammeln oder ihnen eine Landing Page präsentieren. WAN Load Balancing & Failover Außer der DSL-Schnittstelle gibt es auch einen Gigabit Ethernet WAN-Port, der für jede Art von Verbindung genutzt werden kann und eine zusätzliche Konnektivität zur gemeinsamen Nutzung des Datenverkehrs bietet. Ein 3G/4G/LTE USB-Modem kann an die USB-Ports des Routers angeschlossen werden und bietet eine zusätzliche drahtlose Internetverbindung für z.B. Failover. Tatsächlich können alle WAN-Schnittstellen so konfiguriert werden, dass sie entweder im Load Balance-/ oder im Failover-Modus betreiben werden können. Im Failover-Modus wird ein WAN-Port nur dann aktiv, wenn ein Verbindungsverlust oder eine starke Belastung der primären Verbindung festgestellt wird. Bei der Vigor2862 Serie kann Load Balancing entweder in einem IP-basierten Modus eingestellt werden, was bedeutet, dass die Pakete, die für unterschiedliche IP-Adressen bestimmt sind, auf verschiedene WANs verteilt werden, oder in einem Session-basierten Modus, was bedeutet, dass die Pakete verschiedenen Sessions angehören, unterschiedliche Pfade annehmen können. Policy-basiertes Load Balancing wird ebenfalls unterstützt, so dass Sie den Pfad für einige Pakete angeben können. Umfassendes VPN Die Vigor2862 Serie unterstützt LAN-to-LAN VPN und Remote Dial-in VPN, bis zu 32 VPN-Tunnel können gleichzeitig eingerichtet werden. Alle branchenüblichen Tunneling-Protokolle wie PPTP, L2TP, IPsec und GRE werden unterstützt und sind mit VPN-Geräten von Drittanbietern kompatibel. Vigor2862 Series unterstützt auch SSL VPN - ein VPN-Protokoll basierend auf der sehr gebräuchlichen Verschlüsselungsmethode, die von allen HTTPS-Websites verwendet wird. Während die traditionellen VPN-Protokolle durch die Firewall und NAT von öffentlichen Netzwerken gefiltert werden können, wird SSL VPN durchgelassen, solange HTTPS erlaubt ist. DrayTek bietet Ihnen dafür eine kostenlose Client App für Windows, iOS und Android. VPN Trunking wird auch von der Vigor2862 Serie unterstützt, dies erlaubt Ihnen zwei VPN-Tunnel zu dem selben entfernten Standort einzurichten, aber über verschiedene WAN-Schnittstellen. Die beiden Tunnel können im Load Balance- oder Failover-Modus aufgebaut werden. Firewall & Sicherheit Die Vigor2862 Series bietet eine Stateful Packet Inspection (SPI) Firewall und flexible Filterregeln. Es ist somit möglich, Pakete basierend auf den Informationen im Paketheader (wie Quell-IP, Ziel-IP, Protokoll und Portnummer) an- oder abzulehnen. IP-basierte Beschränkungen können so eingestellt werden, dass bestimmter HTTP-Datenverkehr sowie verschiedene Anwendungssoftware gefiltert werden um Zeit- und Netzwerkressourcenvergeudung durch unangemessene Netzwerkaktivitäten zu verhindern. Mit einem Jahresabonnement des Cyren Web Content Filtering Service können Sie auch die Webseiten nach Kategorien filtern und Beschränkungen einrichten, um ganze Kategorien von Websites (wie Social Networking, Glücksspiel usw.) zu blockieren, ohne jede Seite angeben zu müssen, die Sie blockieren möchten. Der Cyren-Dienst aktualisiert die Kategorisierung ständig, und in jedem neuen Router ist eine kostenlose 30-Tage-Testversion enthalten. Die Firewall der Vigor2862 Series Firewall enthält auch DoS (Denial of Service) Defense, um das Netzwerk vor Angriffen zu schützen. Zentrales Management Die Vigor2862 Serie kann als zentrales Management-Portal für alle Vigor-Geräte im Netzwerk fungieren, einschließlich VigorAPs, Vigor Switches und sogar Vigor Router. Mit der zentralen Verwaltungsfunktion kann die Gerätewartung (wie Firmware-Upgrades, Backup und Wiederherstellung der Konfiguration) und die Überwachung von einem einzigen Portal aus erfolgen, dem Web User Interface der Vigor2862 Serie. Die Vigor2862 Serie kann bis zu 20 VigorAP im LAN verwalten. Die automatische Bereitstellung von Einstellungen (Auto Provisioning) kann aktiviert werden wenn ein VigorAP dem Netzwerk neu beitritt, was die Integrierung von APs erheblich beschleunigt. Sie können auch die Client- oder Traffic-Historie aller APs der Vigor2862-Series abrufen und Lastausgleichsregeln für den AP einrichten. Mit dem Central Switch Management können Sie bis zu 10 Vigor Switches verwalten. Der Status jedes Ports kann direkt vom Router aus eingesehen werden. Die Vigor2862 Serie unterstützt auch VLAN-Konfiguration für die Switches, Einstellungen die den VLAN-Einstellungen des Routers entsprechen und die Switch-Hierarchie wird automatisch bereitgestellt, was die VLAN-Konfiguration stark vereinfacht.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
DrayTek Vigor 2862ac Annex-B VDSL2/ADSL2+ Route...
286,10 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Vigor2862-Serie VDSL2-Sicherheits-Firewall * VDSL2/ADSL2+ Router * unterstützt Annex-J und VDSL2 mit Vectoring * 802.11ac Wave 2 Dual-Band Wireless für Geschwindigkeit bis zu 1,7 Gbit/s (Modell AC/VAC) * 1 Ethernet WAN für Load Balancing oder Failover * 2 USB-Anschlüsse für 3G/4G-Modem oder zusätzlichen Speicherplatz * 32 gleichzeitige VPN-Tunnel * SPI Firewall mit Inhaltsfilterung * Zentrales Management für VigorAP & Vigor Switch Die Vigor2862 Serie ist ein VDSL/ADSL Security Firewall Router, der mit allen Varianten von ADSL und VDSL kompatibel ist. Alle Modelle verfügen über einen zusätzlichen Gigabit Ethernet WAN-Port, der z.B. mit einem Kabel-Modem an einer zweiten Leitung für Load Balance oder Failover verwendet werden kann. Es gibt zwei USB-Ports, die für 3G/4G/LTE USB-Modems verwendet werden können, um eine drahtlose Konnektivität hinzuzufügen. Die Vigor2862 Serie bietet eine umfassende Firewall und ein Content Security Management (CSM) zur Sicherung des lokalen Netzwerks. Die Vigor2862 Serie kann auch als zentrales Verwaltungsportal für Vigor APs und Vigor Switches dienen, um Netzwerkadministratoren eine einfachere Möglichkeit zur Verwaltung aller Netzwerkgeräte zu bieten. Flexibles LAN-Management Der 4-Port Gigabit Ethernet Switch auf der LAN-Seite sorgt für Hochgeschwindigkeitskonnektivität der Server und PCs im lokalen Netzwerk und die Virtual LAN (VLAN) Features ermöglichen es Ihnen, die LAN-Clients in verschiedene logische Domänen zu trennen, um so die Sicherheit und Netzwerkeffizienz zu erhöhen. Die Vigor2862 Series unterstützt den 802.1Q-Standard und kann ein Tag-basiertes VLAN-System mit einem 802.1Q-Switch aufbauen. Port-basiertes VLAN wird auch unterstützt, so das jeder LAN-Port als Mitglied verschiedener VLANs konfiguriert werden kann und ohne Verwendung eines VLAN-Tags voneinander isoliert werden kann. Darüber hinaus können bis zu 8 IP-Subnetze auf der Vigor2862 Serie eingerichtet werden, so das jedes VLAN unterschiedliche IP-Adressbereiche nutzen kann. Die Vigor2862 Series hat eine integrierte Lösung implementiert, die als öffentlicher Wi-Fi-Hotspot funktioniert. Über das Hotspot Web Portal können die Gastnutzer neben dem Internetzugang auch Informationen der Nutzer sammeln oder ihnen eine Landing Page präsentieren. WAN Load Balancing & Failover Außer der DSL-Schnittstelle gibt es auch einen Gigabit Ethernet WAN-Port, der für jede Art von Verbindung genutzt werden kann und eine zusätzliche Konnektivität zur gemeinsamen Nutzung des Datenverkehrs bietet. Ein 3G/4G/LTE USB-Modem kann an die USB-Ports des Routers angeschlossen werden und bietet eine zusätzliche drahtlose Internetverbindung für z.B. Failover. Tatsächlich können alle WAN-Schnittstellen so konfiguriert werden, dass sie entweder im Load Balance-/ oder im Failover-Modus betreiben werden können. Im Failover-Modus wird ein WAN-Port nur dann aktiv, wenn ein Verbindungsverlust oder eine starke Belastung der primären Verbindung festgestellt wird. Bei der Vigor2862 Serie kann Load Balancing entweder in einem IP-basierten Modus eingestellt werden, was bedeutet, dass die Pakete, die für unterschiedliche IP-Adressen bestimmt sind, auf verschiedene WANs verteilt werden, oder in einem Session-basierten Modus, was bedeutet, dass die Pakete verschiedenen Sessions angehören, unterschiedliche Pfade annehmen können. Policy-basiertes Load Balancing wird ebenfalls unterstützt, so dass Sie den Pfad für einige Pakete angeben können. Umfassendes VPN Die Vigor2862 Serie unterstützt LAN-to-LAN VPN und Remote Dial-in VPN, bis zu 32 VPN-Tunnel können gleichzeitig eingerichtet werden. Alle branchenüblichen Tunneling-Protokolle wie PPTP, L2TP, IPsec und GRE werden unterstützt und sind mit VPN-Geräten von Drittanbietern kompatibel. Vigor2862 Series unterstützt auch SSL VPN - ein VPN-Protokoll basierend auf der sehr gebräuchlichen Verschlüsselungsmethode, die von allen HTTPS-Websites verwendet wird. Während die traditionellen VPN-Protokolle durch die Firewall und NAT von öffentlichen Netzwerken gefiltert werden können, wird SSL VPN durchgelassen, solange HTTPS erlaubt ist. DrayTek bietet Ihnen dafür eine kostenlose Client App für Windows, iOS und Android. VPN Trunking wird auch von der Vigor2862 Serie unterstützt, dies erlaubt Ihnen zwei VPN-Tunnel zu dem selben entfernten Standort einzurichten, aber über verschiedene WAN-Schnittstellen. Die beiden Tunnel können im Load Balance- oder Failover-Modus aufgebaut werden. Firewall & Sicherheit Die Vigor2862 Series bietet eine Stateful Packet Inspection (SPI) Firewall und flexible Filterregeln. Es ist somit möglich, Pakete basierend auf den Informationen im Paketheader (wie Quell-IP, Ziel-IP, Protokoll und Portnummer) an- oder abzulehnen. IP-basierte Beschränkungen können so eingestellt werden, dass bestimmter HTTP-Datenverkehr sowie verschiedene Anwendungssoftware gefiltert werden um Zeit- und Netzwerkressourcenvergeudung durch unangemessene Netzwerkaktivitäten zu verhindern. Mit einem Jahresabonnement des Cyren Web Content Filtering Service können Sie auch die Webseiten nach Kategorien filtern und Beschränkungen einrichten, um ganze Kategorien von Websites (wie Social Networking, Glücksspiel usw.) zu blockieren, ohne jede Seite angeben zu müssen, die Sie blockieren möchten. Der Cyren-Dienst aktualisiert die Kategorisierung ständig, und in jedem neuen Router ist eine kostenlose 30-Tage-Testversion enthalten. Die Firewall der Vigor2862 Series Firewall enthält auch DoS (Denial of Service) Defense, um das Netzwerk vor Angriffen zu schützen. Zentrales Management Die Vigor2862 Serie kann als zentrales Management-Portal für alle Vigor-Geräte im Netzwerk fungieren, einschließlich VigorAPs, Vigor Switches und sogar Vigor Router. Mit der zentralen Verwaltungsfunktion kann die Gerätewartung (wie Firmware-Upgrades, Backup und Wiederherstellung der Konfiguration) und die Überwachung von einem einzigen Portal aus erfolgen, dem Web User Interface der Vigor2862 Serie. Die Vigor2862 Serie kann bis zu 20 VigorAP im LAN verwalten. Die automatische Bereitstellung von Einstellungen (Auto Provisioning) kann aktiviert werden wenn ein VigorAP dem Netzwerk neu beitritt, was die Integrierung von APs erheblich beschleunigt. Sie können auch die Client- oder Traffic-Historie aller APs der Vigor2862-Series abrufen und Lastausgleichsregeln für den AP einrichten. Mit dem Central Switch Management können Sie bis zu 10 Vigor Switches verwalten. Der Status jedes Ports kann direkt vom Router aus eingesehen werden. Die Vigor2862 Serie unterstützt auch VLAN-Konfiguration für die Switches, Einstellungen die den VLAN-Einstellungen des Routers entsprechen und die Switch-Hierarchie wird automatisch bereitgestellt, was die VLAN-Konfiguration stark vereinfacht.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Lancom 1781VA (EU / over ISDN)
533,88 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der LANCOM 1781VA ist ein professioneller, leistungsstarker VPN-Router für Highspeed-Internetzugänge mit integriertem VDSL2- und ADSL2+-Modem. Damit bietet er maximale Flexibilität für einen Übergang von ADSL zu Highspeed-Internetzugängen mit VDSL. Ebenso ist ein Splitter-loser Betrieb nach ADSL2+ Annex J möglich. In sämtlichen Branchen und Geschäftsfeldern mit hohen Ansprüchen an Sicherheit und Performance bietet er die ideale Grundlage für professionelle Standortvernetzung. Umfangreiche Highspeed-VPN-Funktionen bieten eine sichere Anbindung von Filialen und externen Mitarbeitern. Die vier Ports des integrierten Gigabit Ethernet-Switches ermöglichen höchste Leistung und sind gleichzeitig energieeffizient gemäß IEEE 802.3az: Werden auf einer Schnittstelle keine Daten übertragen, wird der Stromverbrauch automatisch heruntergefahren. Daneben bietet der LANCOM 1781VA alles, was ein Unternehmensnetz benötigt, wie zum Beispiel umfangreiche Quality-of-Service-Funktionen sowie eine objektorientierte Firewall. Mehr Performance. Der LANCOM 1781VA bietet eine leistungsstarke Plattform mit Hardware-NAT für Gigabit-Speed-Performance bei IP-Paket-Übertragungen. Als professioneller Business-Router erfüllt das Gerät hohe Anforderungen in den Bereichen Netzvirtualisierung, Sicherheit und VPN-Vernetzung. So lassen sich entfernte Standorte mit einer VPN- Verschlüsselungsleistung mit mehr als 200 MBit/s anbinden. Gleichzeitig bieten Speicherkapazität und Highspeed-Schnittstellen die Leistungsfähigkeit von Netzwerken auch bei hoher Beanspruchung. Mehr Sicherheit. Der LANCOM 1781VA ist besonders für Filialen oder kleinere Unternehmen mit hohen Datenaufkommen geeignet, die ein sicheres und leistungsstarkes VPN einrichten möchten: Das VPN-Gateway des Routers ermöglicht den Aufbau von 5 simultanen IPSec-Kanälen und kann per Option auf 25 Kanäle erweitert werden. Zudem schützt eine objektorientierte Stateful-Inspection-Firewall das Netzwerk mit Intrusion Prevention und Denial of Service Protection. Der optional erhältliche LANCOM Content Filter schützt bis zu 100 Benutzer effektiv beim Surfen im Internet. Ein flexibles Bandbreitenmanagement ermöglicht schließlich auch im lokalen Netzwerk die Verfügbarkeit aller Anwendungen, die mit umfangreichen Quality-of-Service Funktionen priorisiert werden können. Mehr Virtualisierung. Nutzen Sie Ihre IT-Ressourcen effektiv und sparen Sie nachhaltig Kosten. Mit dem LANCOM 1781VA können mehrere, voneinander unabhängige Netze eingerichtet werden - ermöglicht wird dies durch die leistungsfähige Technologie Advanced Routing and Forwarding (ARF). Der LANCOM 1781VA stellt mit ARF bis zu sechzehn virtuelle Netze mit eigenen Eigenschaften für DHCP, DNS, Routing und Firewall bereit. Mehr Management. Mit dem LANCOM Management System LCMS steht für den LANCOM 1781VA ein kostenfreies Softwarepaket zur Konfiguration, Fernwartung und Überwachung von Netzwerken zur Verfügung. Der zentrale Bestandteil des LCMS, LANconfig, dient der Konfiguration des LANCOM 1781VA und weiterer LANCOM Geräte im Netzwerk. Umfangreiche Funktionen und Konfigurationsassistenten erlauben die schnelle Einrichtung des Routers. Mit LANCOM Large Scale Monitor (LSM) oder dem kostenfreien LANmonitor stehen die detaillierte Echtzeitüberwachung von Parametern, der Abruf von Protokollen und Statistiken sowie das detaillierte Anfertigen und Analysieren von Trace-Protokollen offen. Weitere Funktionen im LCMS sind die Firewall-GUI zur Einrichtung der Firewall, das automatische Sichern von Konfigurationen und Skripten sowie die intuitiv zu bedienende Ordnerstruktur mit komfortabler Suchfunktion. Mehr Zukunftssicherheit. Mit dem LANCOM 1781VA können Unternehmensnetze in ihrer aktuellen Infrastruktur schrittweise auf das Internetprotokoll IPv6 aufgerüstet werden. Der Router kann dank der Dual Stack-Implementierung in reinen IPv4, reinen IPv6 oder in gemischten Netzwerken eingesetzt werden. Darüber hinaus sind mehrmals pro Jahr Updates des LANCOM Operating Systems - LCOS - kostenfrei erhältlich. LANCOM bietet so einen unvergleichlichen Investitionsschutz.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
LANCOM Systems LANCOM 1781VA (EU / over ISDN)
906,89 € *
ggf. zzgl. Versand

High-Performance VPN-Router mit integriertem VDSL- und ADSL2+-Modem> Flexibel einsetzbarer Profi-Router für Highspeed-Internet dank VDSL2- und ADSL2+-Modem- Unterstützung von Hardware Routing für Gigabit-Speed Performance- Sichere Standortvernetzung durch 5 simultane IPSec-VPN-Verbindungen (optional 25)- Netzvirtualisierung mit bis zu 16 virtuellen Netzen auf einem Gerät- LANCOM Sicherheit mit integrierter Stateful-Inspection-Firewall und optionalem Content Filter- Hochverfügbarkeit durch optionales UMTS-Mobilfunk-Backup, ISDN und VRRP (Unterstützte UMTS-USB-Modems)- -Vectoring-ready- - für deutliche Leistungssteigerung von VDSL-Anschlüssen (durch zukünftiges FW-Update)Der LANCOM 1781VA ist ein professioneller, leistungsstarker VPN-Router für Highspeed-Internetzugänge mit integriertem VDSL2- und ADSL2+-Modem. Damit bietet er maximale Flexibilität für einen Übergang von ADSL zu Highspeed-Internetzugängen mit VDSL. Ebenso ist ein Splitter-loser Betrieb nach ADSL2+ Annex B / J (over ISDN) oder A / M (over POTS) möglich. In sämtlichen Branchen und Geschäftsfeldern mit hohen Ansprüchen an Sicherheit und Performance bietet er die ideale Grundlage für professionelle Standortvernetzung. Umfangreiche Highspeed-VPN-Funktionen garantieren eine sichere Anbindung von Filialen und externen Mitarbeitern. Die vier Ports des integrierten Gigabit Ethernet-Switches garantieren höchste Leistung und sind gleichzeitig energieeffizient gemäß IEEE 802.3az: Werden auf einer Schnittstelle keine Daten übertragen, wird der Stromverbrauch automatisch heruntergefahren. Daneben bietet der LANCOM 1781VA alles, was ein Unternehmensnetz benötigt, wie zum Beispiel umfangreiche Quality-of-Service-Funktionen sowie eine objektorientierte Firewall. > Routereigenschaften- intern Anschluss- Bis zu 100 MBit/s Bandbreite- DHCP-Server integriert- Switch-Funktion- Integrierte Firewall- Integrierter MAC-Filter- Network Address Translation (NAT)- Access Point Funktion- ADSL-Modem integriert- VDSL-Modem integriert- Integrierter> Flexibel einsetzbarer Profi-Router für Highspeed-Internet dank VDSL2- und ADSL2+-Modem- Unterstützung von Hardware Routing für Gigabit-Speed Performance- Sichere Standortvernetzung durch 5 simultane IPSec-VPN-Verbindungen (optional 25)- Netzvirtualisierung mit bis zu 16 virtuellen Netzen auf einem Gerät- LANCOM Sicherheit mit integrierter Stateful-Inspection-Firewall und optionalem Content Filter- Hochverfügbarkeit durch optionales UMTS-Mobilfunk-Backup, ISDN und VRRP (Unterstützte UMTS-USB-Modems)- -Vectoring-ready- - für deutliche Leistungssteigerung von VDSL-Anschlüssen (durch zukünftiges FW-Update)Der LANCOM 1781VA ist ein professioneller, leistungsstarker VPN-Router für Highspeed-Internetzugänge mit integriertem VDSL2- und ADSL2+-Modem. Damit bietet er maximale Flexibilität für einen Übergang von ADSL zu Highspeed-Internetzugängen mit VDSL. Ebenso ist ein Splitter-loser Betrieb nach ADSL2+ Annex B / J (over ISDN) oder A / M (over POTS) möglich. In sämtlichen Branchen und Geschäftsfeldern mit hohen Ansprüchen an Sicherheit und Performance bietet er die ideale Grundlage für professionelle Standortvernetzung. Umfangreiche Highspeed-VPN-Funktionen garantieren eine sichere Anbindung von Filialen und externen Mitarbeitern. Die vier Ports des integrierten Gigabit Ethernet-Switches garantieren höchste Leistung und sind gleichzeitig energieeffizient gemäß IEEE 802.3az: Werden auf einer Schnittstelle keine Daten übertragen, wird der Stromverbrauch automatisch heruntergefahren. Daneben bietet der LANCOM 1781VA alles, was ein Unternehmensnetz benötigt, wie zum Beispiel umfangreiche Quality-of-Service-Funktionen sowie eine objektorientierte Firewall. > Routereigenschaften- intern Anschluss- Bis zu 100 MBit/s Bandbreite- DHCP-Server integriert- Switch-Funktion- Integrierte Firewall- Integrierter MAC-Filter- Network Address Translation (NAT)- Access Point Funktion- ADSL-Modem integriert- VDSL-Modem integriert- IntegrierterDruckserver- USB-Host integriert- VPN-Funktion- Telefonie-Funktion (VoIP)> Anschlüsse- USB- USB-Standard 2.0- Anzahl USB-Anschlüsse: 1> Systemanschlüsse- ADSL2+- VDSL- Anzahl Ethernet-Ports 10/100/1000 Mbit/s: 5> Grundeigenschaften- Farbe: Grau- Zweite Farbe: Schwarz

Anbieter: mcbuero
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
DrayTek Vigor 3220 Multi WAN Router
461,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Vigor3220-Serie Multi-WAN-Router * 4 Gigabit WAN-Ports und 2 USB WAN-Ports (einer davon USB 3.0) * Konfigurierbare WAN-Lastverteilung und Ausfallsicherung * VPN-Lastverteilung und VPN Backup * Simultane 100 VPN-Tunnel und 50 SSL VPN-Tunnel * Zentrales AP Management * Zentrales VPN Management * TR-069 Management / unterstützt VigorACS SI Die Funktionen der DrayTek Vigor3220-Serie erfüllen die Netzwerkanforderungen von kleinen und mittelständischen Unternehmen . Schnittstellen für mehrere Subnetze mit Multi-VLAN-Unterstützung ermöglichen es dem Anwender, auf einfache Art und Weise sein Netzwerk in unterschiedliche Segmente aufzuteilen, ganz nach individuellen Anforderungen, so z.B. für VoIP, Web- oder FTP Server oder nach Benutzergruppen, wie zum Beispiel Vertrieb, technischen Support oder Buchhaltung. Jeder Nutzer, Anwendung oder Benutzergruppe kann eine dedizierte Bandbreite erhalten und der Administrator hat die volle Sicherheitskontrolle zwischen den Benutzergruppen, um vor möglichen Datenlecks zu schützen. Die Vigor3220-Serie ist ausgerüstet mit 4 Gigabit Ethernet WAN-Ports, 1 Gigabit Ethernet LAN-Port, 1 DMZ-Port, 2 USB-Ports und 1 Console-Port. Der Console Port ermöglicht einem dedizierten Computer die Konfiguration des Routers. Der Vigor3220 ist für kleinere und mittlere Unternehmen designed worden, die mehrere schnelle Breitbandverbindungen haben. Standortvernetzung per VPN und Lastverteilung stehen dabei im Fokus. Multi-WAN mit Bandbreitenmanagement Alle 4 GigaBit WAN Ports unterstützen aktuelle xDSL/Kabel/Satelliten Breitbandverbindungen und die USB-Ports erlauben Verbindungen mit dem mobilen 3.5G/4G LTE Netz bei Verwendung von USB-Dongles. Die WAN Ports können konfiguriert werden, um den Datendurchsatz zu erhöhen, als Ausfallsicherheit untereinander (Failover Modus), oder den Datenverkehr per Lastverteilung aufzuteilen (Load Balance). Wenn Sie eigene Web Server, FTP Server oder Mail Server betreiben, bieten ihnen die 4 WAN Ports zusätzliche Bandbreite für ihre Kunden. Dazu ist der eine GigaBit LAN Port kompatibel mit PoE Switchen (z.B. VigorSwitch P2261) sowie GigaBit Switchen (z.B. VigorSwitch G2260). Er kann große Datenübertragungen unterstützen und sich mit vielen Client Geräten (PC/Server) in kleinen und mittleren LAN Netzen verbinden. Die Vigor3220-Serie kommt mit Tag-basierten Multi-Subnetz Funktionen und kann die Investition in Ihre zur Verfügung stehende Bandbreite maximieren. Zum Beispiel können Sie Ihre 100MBit/s Breitbandverbindungen auf Zeit-kritische Anwendungen wie VoIP, Web oder FTP Server und wichtige Firmenabteilungen, wie Vertrieb und Technischen Support aufteilen. Zusätzliche kostengünstige DSL- oder Kabel-Leitungen können vom Mail Server oder anderen Firmenabteilungen genutzt werden, die keine so schnellen Datenverbindungen im täglichen Geschäftsbetrieb benötigen. Der Einsatz der Vigor3220-Serie ist höchst kosteneffektiv und sorgt für ein gesichertes Netzwerk. DMZ Port bietet Extra-Schutz für Server Der DMZ Port der Vigor3220 Serie kann zusätzlichen Schutz für Server bieten, wie z.B. für Web Server, welche Ressourcen von nicht vertrauenswürdigen Netzen abtrennen : z.B. Internet aber auch kompromisslose LAN Sicherheitsanforderungen. Durch die benutzerfreundliche Weboberfläche der Vigor3220 Serie, kann der Admin die DMZ im NAT oder physikalischen Modus auf den gewählten Server aktivieren . Das führt dazu, dass externe Angriffe lediglich Zugriff auf die externe Seite der DMZ haben, nicht auf das gesamte LAN. Es wird also eine zusätzliche Schutzschicht in das Firmennetzwerk implementiert. USB Ports für 3,5G/4G oder FTP/Drucker Server Die Möglichkeit der USB Ports (einer ist USB 2.0, der andere ist USB 3.0) mobile 3.5G/4G USB Dongles anschliessen zu können , eröffnet einen Betrieb des Routers überall, wo es eine 3.5G/4G Netzabdeckung gibt. Ob in Fahrzeugen, auf temporären Veranstaltungen oder gar dem Büro, in dem kein herkömmlicher DSL- oder Kabelanschluss möglich ist. Neben der Unterstützung von USB Druckern , können an die USB Ports auch USB Datenspeicher oder USB-Festplatten zum Datentransfer per FTP über das Internet oder vom lokalen Netzwerk als zentralem Speicherort angeschlossen werden . Der Netzwerkadministrator kann Benutzername/Passwort und Zugriffsrechte auf Ordner und Dateien für individuelle Nutzer festlegen. Kombination von VLAN, Tagging und QoS Mit all diesen Verbindungsmöglichkeiten vergrössert sich die Komplexität ihres LAN und WAN. Umfangreiche VLAN und QoS Einstellungen ermöglichen eine effiziente Bandbreitennutzung auf LAN und WAN Seite. 802.1q. VLAN wird auf den LAN- und WAN-Ports unterstützt. Bei der Verwendung von 802.1q VLAN-tagging werden die markierten Pakete zusammen transportiert und später weiter wie angefordert innerhalb der Struktur des Netzes verteilt /ignoriert , falls sie nicht den VLAN Einstellungen eines Gerätes entsprechen. Quality of Service (QoS) ermöglicht unterschiedliche spezifische Datentransfertypen oder verschiedene Prioritätsstufen für Clients, so dass bei einem stattfindenden Datentransfer die benötigte Bandbreite für wichtige Daten reserviert bleibt. VLAN Gruppen und QoS (802.1p & TOS/DSCP Methoden) können mit QoS Regeln für Übertragungen ins Internet kombiniert werden. Nachdem Sie VLAN Gruppen für Ihr Firmennetz festgelegt haben, können Sie Firewallregeln zusammen mit VLAN Gruppen kombinieren, um entfernte VPN Links nur auf spezifische LAN-Ports zugreifen zu lassen. Die Vigor3220 Serie bietet 4 LAN Subnetze, was sehr nützlich für die Segmentierung des LAN nach einzelnen Abteilungen oder auch nach Anwendungen ist. Die VLAN Einstellungen können auf die 4 LAN Subnetze angewendet werden, um eine isolierte Verbindung zu schaffen. So können Sie zum Beispiel einen öffentlichen Webserver in Ihrem Netz betrieben. Die VLAN Segmentierung mit verschiedenen Subnetzen bietet eine total isolierte Verbindung zum genannten öffentlichen Webserver. Firewall und Sicherheit Die Vigor3220 Serie bietet Ihnen robuste Firewalloptionen mit sowohl IP-Layer als auch content-basiertem Schutz. Die DoS/DDoS Abwehr und URL/Web Content Filter stärken die Sicherheit innerhalb und ausserhalb des Netzwerkes. Das Enterprise-Level CSM (Content Security Management) ermöglicht es dem Benutzer IM (Instant Messenger) und P2P (Peer-to-Peer) Anwendungen effizienter zu kontrollieren und zu verwalten. Das CSM verhindert z.B. durch unerwünschte Inhalte Mitarbeiter abzulenken und so die Produktivität zu beeinflussen. Hinzu wird die Erreichbarkeit des Firmennetzwerkes gewährleistet. Die in die Firmware des Routers integrierte "Benutzerverwaltung" erlaubt Ihnen, jeglichen Zugang eines Computers auf das Internet nur nach vorheriger Eingabe von Benutzername/Passwort zu ermöglichen. Sie können auch eine zeitliche Limitierung des Internetzuganges von einzelnen Mitarbeitern festlegen. Leistungsstarkes VPN Simultane hardwarebasierte VPN Tunnel werden zur Verfügung gestellt, welche einen Durchsatz von bis zu 40Mbps bieten. Jeder dieser Tunnel kann konfiguriert werden, um jedes der folgenden gebräuchlichen VPN Protokolle zu verwenden: PPTP, IPsec, L2TP, L2TP over IPsec, u.s.w., mit jeder der aktuellsten Verschlüsselungen (MPPE, AES/DES/3DES), Authentifizierungen (MD5, SHA-1), Pre-shared Key, Digitale Signatur (X.509). Diese Tunnel können sowohl für LAN-zu-LAN als auch für externe Benutzer verwendet werden. Die Vigor3220 Serie unterstützt gleichzeitige VPN Tunnel für LAN-zu-LAN und Fernzugriff. Es gibt gleichzeitige Tunnel des SSL Web Proxy und der SSL Anwendungen der Vigor3220 Serie für externe Benutzer . Mehrere WAN Ports ermöglichen ausserdem VPN Trunking (VPN Loadbalancing und VPN Backup) . Das Zentrale VPN Management ermöglicht der Zentrale die VPN Konfiguration mit den Routern der Aussenstellen. Unterstützt Smart Monitor Traffic Analyzer und zentrale Verwaltung per VigorACS SI Der Vigor3220 unterstützt 200 Nodes. DrayTek´s Smart Monitor Traffic Analyzer, welcher es Ihnen ermöglicht, Ihren Internetdatenverkehr in großer Tiefe zu analysieren, ist eine professionelle Hilfe bei der Erkennung potentieller Probleme. Für IT Managed Service Provider kann das selbst- oder cloudgehostete TR-069-fähige VigorACS SI bei der Ausrollung und Verwaltung der Vigor3220 Serie behilflich sein. Multinationale Unternehmen können auch Vigor Router für Aussenstellen per VigorACS SI zentral verwalten. Active Directory / LDAP zur Authentifizierung DrayTek's einfache Authentifizierung beim Fernzugriff über VPN der Vigor3220 Serie. Der Netzwerkadministrator muss keine neuen Profile für externe Nutzer zur Authentifizierung festlegen. Statt dessen kann eine Verwendung existierender Benutzerkonten eines externen Servers (z.B. Active Directory/LDAP) vorgenommen werden. Diese Erweiterung schafft eine signifikante Zeitersparnis der IT- Abteilung beim Herstellen sicherer Netzwerkzugriffe für externe Nutzer. Leichte Netzwerkverwaltung Die Konfiguration des Vigor3220 Routers ist einfach über die Web-basierten Konfigurationsseiten, zusätzlich per CLI/Telnet/SSH möglich. Nützliche Tools erlauben dem Netzwerkadministrator die Verwaltung und Wartung des Netzwerkes, inklusive: * Diagnosetabellen, die den Netzwerkverbindungsstatus zeigen * SNMP für das Überwachen des Netzwerkdatentransfers * Zwei Level der Zugriffskontrolle zum Schutz vor unerlaubtem Zugriff auf den Router * TR-069 für Serviceprovider zur entfernten Verwaltung der Geräte

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Lancom 1781AW
589,00 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Der professionelle VPN-Router LANCOM 1781AW stellt Unternehmen einen sicheren Internetzugang zur Verfügung und kann dank des integrierten ADSL2+ Modems direkt ohne zusätzliche Hardware mit einem typischen DSL-Anschluss verbunden werden. Mit dem eingebauten Dualband WLAN-Modul nach IEEE 802.11 a/b/g/n vernetzt der LANCOM 1781AW Clients auch drahtlos. Umfangreiche VPN-Funktionen ermöglichen die sichere und performante Anbindung von Filialen und mobilen Mitarbeitern. Die vier Ports des integrierten Gigabit-Ethernet-Switches ermöglichen höchste Leistung und sind gleichzeitig energieeffizient gemäß IEEE 802.3az: Werden auf einer Schnittstelle keine Daten übertragen, wird der Stromverbrauch automatisch heruntergefahren. Daneben bietet der LANCOM 1781AW alles, was ein modernes Unternehmensnetz benötigt, wie z. B. umfangreiche Quality-of-Service-Funktionen sowie eine objektorientierte Firewall. Mehr Performance. Der LANCOM 1781AW bietet eine ausgewogene und moderne Hardwareplattform für den zuverlässigen Betrieb von Unternehmensnetzen rund um die Uhr. Als professioneller Business-Router erfüllt das Gerät hohe Anforderungen in den Bereichen Netzvirtualisierung, Sicherheit und VPN-Vernetzung. Gleichzeitig ermöglichen Rechenleistung, Speicherkapazität und Highspeed-Schnittstellen die Leistungsfähigkeit von Netzwerken auch bei hoher Beanspruchung. Und das integrierte 300 Mbit/s WLAN Funkmodul bringt die Performance auch in das drahtlose Netz. Mehr Sicherheit. Ob Anbindung von Heimarbeitsplätzen oder multinationales Filialnetz - VPN-Spezialist LANCOM steht für schnelle, sichere und kosteneffiziente Kommunikation. Der LANCOM 1781AW ist hier besonders für Filialen oder kleinere Büros geeignet, die ein sicheres VPN einrichten möchten: Das VPN-Gateway des Routers ermöglicht den Aufbau von 5 simultanen IPSec-Kanälen und kann per Option auf 25 Kanäle aufgestockt werden. Für die sichere WLAN-Vernetzung unterstützt der LANCOM 1781AW umfangreiche Security-Standards wie 802.1i (WPA2), 802.1x sowie WEP Verschlüsselung. Dank Multi-SSID können auch im WLAN mehrere sicher voneinander getrennte Netze aufgebaut werden. Zudem schützt eine objektorientierte Stateful Inspection Firewall das Netzwerk mit Intrusion Prevention und Denial of Service Protection. Optional erhältlich ist der LANCOM Content Filter für effektiven Webschutz von bis zu 100 Benutzern. Ein flexibles Bandbreitenmanagement ermöglicht schließlich auch im lokalen Netzwerk die Verfügbarkeit aller Anwendungen, die mit umfangreichen Quality of Service Funktionen priorisiert werden können. Mehr Virtualisierung. Mit dem LANCOM 1781AW können Sie Ihre IT-Ressourcen effektiv nutzen und Kosten sparen. Denn auf dem Gerät können mehrere, voneinander unabhängige Netze eingerichtet werden - ermöglicht wird dies durch die leistungsfähige Technologie Advanced Routing and Forwarding (ARF). Der LANCOM 1781AW stellt mit ARF bis zu sechzehn virtuelle Netze mit eigenen Eigenschaften für DHCP, DNS, Routing und Firewall dar. Mit ARF können getrennte Netze für verschiedene Gruppen und Anwendungsbereiche auf nur einer physischen Infrastruktur betrieben werden. Mehr Management. Mit dem LANCOM Management System LCMS steht für den LANCOM 1781AW ein kostenfreies Softwarepaket zur Konfiguration, Fernwartung und Überwachung von Netzwerken zur Verfügung. Der zentrale Bestandteil des LCMS, LANconfig, dient der Konfiguration des LANCOM 1781AW und weiterer LANCOM-Geräte im Netzwerk. Umfangreiche Funktionen und Konfigurationsassistenten ermöglichen die schnelle Einrichtung des Routers. Mit LANmonitor stehen die detaillierte Echtzeitüberwachung von Parametern, der Abruf von Protokollen und Statistiken sowie das detaillierte Anfertigen und Analysieren von Trace-Protokollen offen. Weitere Funktionen im LCMS sind die Firewall-GUI zur Einrichtung der Firewall, das automatische Sichern von Konfigurationen und Skripten sowie die intuitiv zu bedienende Ordnerstruktur mit komfortabler Suchfunktion. Mehr Zukunftssicherheit. LANCOM Produkte sind grundsätzlich auf eine langjährige Nutzung ausgelegt und verfügen daher über eine zukunftssichere Hardware-Dimensionierung. Selbst über Produktgenerationen hinweg sind Updates des LANCOM Operating Systems - LCOS - mehrmals pro Jahr kostenfrei erhältlich, inklusive "Major Features". LANCOM bietet so einen unvergleichlichen Investitionsschutz.

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
DrayTek Vigor 165
124,90 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Vigor165 * Supervectoring / VDSL / ADSL-Modem Vigor 160 * Unterstützt ITU-T G.993.1, G.993.2, G.993.5, G.997.1 * Fallback auf ADSL2/2+ * VDSL-Bandplan: 997, 998 * Unterstützt VDSL-Profile: 8a, 8b, 8c, 8d, 12a, 12b, 17a, 30a, 35b * Annex-B (auch als Annex-A Variante erhältlich), Annex-M, Annex-Q, Annex-J * 2 Gigabit Ethernet LAN Ports * Geringer Stromverbrauch Superschnelles DSL mit bis zu 300 MBit/s Ihr Provider bietet Ihnen neue und schnellere DSL-Tarife mit Geschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s an? Dann handelt es sich in der Regel um Anschlüsse mit sogenanntem Supervectoring Profil 35b, einer neuen DSL-Technologie, welche durch Verwendung hocheffizienter Vectoring-Techniken und einer Erweiterung des Frequenzspektrums hohe Bandbreiten ermöglicht. Um diese nutzen zu können, ist jedoch hochwertige Hardware nötig. Der DrayTek Vigor 165 ist die konsequente Weiterentwicklung unseres Erfolgsmodells DrayTek Vigor 130. Er unterstützt Supervectoring Profil 35b und ist abwärtskompatibel mit allen üblichen VDSL- und ADSL-Varianten über Profil 17a, mit und ohne Vectoring, bis hin zu DSL-Light mit 384 KBit/s. Unser Modem ist dabei sowohl für ältere Anschlüsse als auch in Hinsicht auf die neuen All-IP BNG-Anschlüsse geeignet. Sollte Ihr Endgerät kein VLAN-Tagging unterstützen, kompensiert dies auch unser Vigor165 Modem und kann Ihnen das Tagging abnehmen. Im Auslieferungszustand ist der Vigor165 ein reines Modem. Auf Wunsch kann der Administrator das Gerät in der Weboberfläche als Router umkonfigurieren. Hierbei verfügt der Vigor165 dann über eine integrierte SPI Firewall, Port Weiterleitungen, DHCP-Server und weitere Features. Technische Daten Hardware-Schnittstellen * 1 x VDSL2/ADSL2/2+ Port, RJ-11 (Annex A) oder RJ-45 (Annex B) * 2 x 10/100/1000 Base-Tx LAN Port, RJ-45 * 1 x Factory Reset Button ADSL-/VDSL-Unterstützung * Entspricht ITU-T VDSL2 G.993.2, G.993.1, G.997.1 * Fallback auf ADSL2/2+ * ANSI T1.413 Issue 2 * ITU-T G.992.1 G.dmt * ITU-T G.992.3 ADSL2 G.dmt * ITU-T G.992.5 ADSL2+ * VDSL-Bandplan: 997, 998 * VDSL2 Profil: 8a, 8b, 8c, 8d, 12a, 12b, 17a, 30a, 35b * G.Fast Profil: 106Mhz * Annex-A, Annex-M, Annex-B, Annex-Q, Annex-J * Loop-Diagnosemodus * Kompatibel mit POTS / PSTN * Multi-VLAN * Multi-PVC WAN-Protokolle * RFC-2684/RFC-1483 Multiprotocol over AAL5 * RFC-2516 PPP over Ethernet * RFC-2364 PPP over AAL5 * PPPoE-Pass Through * PPPoE / PPPoA Relay * Transparente Bridge für MPoA Netzwerk-Eigenschaften * Router / Bridge konfigurierbar * IGMP Proxy V2 / V3 (reserviert) * DHCP-Client/Relay/Server * Dynamisches DNS * NTP-Client * Zeitsteuerung * Static Route * DNS-Cache / Proxy * RIP v1/v2 * 100 UPnP Sitzungen * 10.000 NAT-Sitzungen Switch * 802.1q Bridge * IGMP-Snooping * IP an MAC-Adresse binden Content-Security-Management * URL-Inhaltsfilter: URL-Schlüsselwortfilter (White List und Black List), Java Applet, Cookies, Active X, komprimierte Dateien, ausführbare Dateien, Multimedia Datei Blockierung Firewall * NAT, DMZ Host, Portumleitung und Open Port * MAC-Adressfilter * SPI (Stateful Packet Inspection) * DoS-Abwehr * E-Mail-Benachrichtigung und Protokollierung über Syslog * Zeitplansteuerung Multi-PVC * Bis zu 5 PVCs * Triple-Play Anwendung * TR-069 Management mit dediziertem PVC * Unterstützt PVC zu PVC Binding Multi-VLAN (VDSL) * Bis zu 5 VLANs * 802.1q Multi-VLAN-Tagging * Triple-Play Anwendung * TR-069 Management mit VLAN Netzwerk-Management * Webbasierte Benutzeroberfläche (HTTP/HTTPS) * Schnellstart-Assistent * CLI (Kommandozeilen-Schnittstelle, Telnet/SSH) * Verwaltung Zugriffskontrolle * Konfiguration sichern/wiederherstellen * Integrierte Diagnosefunktion * Firmware-Upgrade über TFTP/WUI/TR-069/Autobereitstellung * Protokollierung über Syslog * TR-069 Konformität mit VigorACS 2 * SNMP v1/v2c Spannungsversorgung * DC 12V - Netzteil / 1A

Anbieter: Computeruniverse
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Zyxel ZyXEL SBG3300-N000 Annex B VDSL/ADSL/GE W...
226,72 € *
ggf. zzgl. Versand

VDSL-Router mit VPN-Firewall, Multi-WAN und WLAN 802.11b/g/n 300 Mbps> Leistungsmerkmale:- VDSL2-Router für Analog oder ISDN (SBG3300-N-I)- abwärtskompatibel mit ADSL2+- VDSL-Vectoring ready- Ethernet-WAN-Port für Kabel- oder Fiber-Anschlüsse- 2 USB-Ports für 3G-Modems oder Einbindung von Peripherie-Geräte in das lokale Netzwerk- 4-Port-Switch 10/100/1000 Mbps- WLAN nach 802.11b/g/n (300 Mbps)> Grundeigenschaften- Höhe: 33 mm- Breite: 210 mm- Tiefe: 115 mm- Gewicht: 495 g> Technische Beschreibung- VDSL Compliance- G.993.1 VDSL Annex A- G.993.2 VDSL2 band plan Annex A- G.994.1 (G.hs) Handshake, G.997.1- Support VDSL profiles up to 17a- Rate adaption- Seamless Rate Adaption (SRA)- INP: Up to 16 symbols- G.INP, G.VECTOR- PhyR configurable> ADSL Compliance- G.992.1 (G.dmt), G.992.2 (G.lite) Annex A- G.992.3 (ADSL2), G.992.5 (ADSL2+) Annex A- Reach-Extended ADSL (RE ADSL)- SRA- PPP over ATM AAL5 (RFC2364)- Support VC-based and LLC-based multiplexing- ATM traffic shaping (CBR, VBR-rt/nrt, UBR)- PhyR configurable> WLAN- Two external 3 dbi detachable antenna- IEEE 802.11 b/g/n compliance- WMM for QoS configuration of each SSID- Multi SSID: Up to 4, hidden SSID support- Guest Wi-Fi access- Web portal for terms of service- WPA/WPA2-PSK with TKIP & AES- WPA/WPA2-enterprise, support EAP-MD5/ TLS/TTLS- 32 MAC filter- Wireless scheduling> High Availability WAN- Three WAN interface (VDSL, Ethernet and mobile USB) options- User configurable multi-WAN load balancing with one WAN for failover/fallback> Bridge/Router- Dynamic learning for up to 2014 MAC address- PPPoE (RFC 2516), PPPoA (RFC 2364)- DHCP client/server/relay- DHCP option 43/60/61/121/125- DNS proxy, DDNS- RIP I/RIP II supported- UPnP- Static/Policy route- Adjustable MTU size (max 1518 byte)- QoS classification route, queueing and scheduling- Interface grouping- IPv6 support> VPN- Simple wizard support (Express wizard)- Concurrent 20 IPSec VPN tunnels (Could be set up to 35)- IPSec, PPTP> Leistungsmerkmale:- VDSL2-Router für Analog oder ISDN (SBG3300-N-I)- abwärtskompatibel mit ADSL2+- VDSL-Vectoring ready- Ethernet-WAN-Port für Kabel- oder Fiber-Anschlüsse- 2 USB-Ports für 3G-Modems oder Einbindung von Peripherie-Geräte in das lokale Netzwerk- 4-Port-Switch 10/100/1000 Mbps- WLAN nach 802.11b/g/n (300 Mbps)> Grundeigenschaften- Höhe: 33 mm- Breite: 210 mm- Tiefe: 115 mm- Gewicht: 495 g> Technische Beschreibung- VDSL Compliance- G.993.1 VDSL Annex A- G.993.2 VDSL2 band plan Annex A- G.994.1 (G.hs) Handshake, G.997.1- Support VDSL profiles up to 17a- Rate adaption- Seamless Rate Adaption (SRA)- INP: Up to 16 symbols- G.INP, G.VECTOR- PhyR configurable> ADSL Compliance- G.992.1 (G.dmt), G.992.2 (G.lite) Annex A- G.992.3 (ADSL2), G.992.5 (ADSL2+) Annex A- Reach-Extended ADSL (RE ADSL)- SRA- PPP over ATM AAL5 (RFC2364)- Support VC-based and LLC-based multiplexing- ATM traffic shaping (CBR, VBR-rt/nrt, UBR)- PhyR configurable> WLAN- Two external 3 dbi detachable antenna- IEEE 802.11 b/g/n compliance- WMM for QoS configuration of each SSID- Multi SSID: Up to 4, hidden SSID support- Guest Wi-Fi access- Web portal for terms of service- WPA/WPA2-PSK with TKIP & AES- WPA/WPA2-enterprise, support EAP-MD5/ TLS/TTLS- 32 MAC filter- Wireless scheduling> High Availability WAN- Three WAN interface (VDSL, Ethernet and mobile USB) options- User configurable multi-WAN load balancing with one WAN for failover/fallback> Bridge/Router- Dynamic learning for up to 2014 MAC address- PPPoE (RFC 2516), PPPoA (RFC 2364)- DHCP client/server/relay- DHCP option 43/60/61/121/125- DNS proxy, DDNS- RIP I/RIP II supported- UPnP- Static/Policy route- Adjustable MTU size (max 1518 byte)- QoS classification route, queueing and scheduling- Interface grouping- IPv6 support> VPN- Simple wizard support (Express wizard)- Concurrent 20 IPSec VPN tunnels (Could be set up to 35)- IPSec, PPTPand L2TP over IPSec VPN- Dead peer detection/replay detection- IPSec HW engine- Algorithm: AES (128/192/256)/3DES/DES- Authentication: SHA-1/MD5> Firewall and Security- Full cone NAT/symmetric NAT/restrict cone NAT, NAT ALGs- 16000 NAT sessions supported- Virtual server (port forwarding)- Configurable DMZ- PPTP/IPSec/L2TP pass through- PAP/CHAP/MS-CHAP v1 and v2- Stateful packet inspection- DoS/DDoS protection- Content filtering- Access control: up to 256 ACL rules- Report via Syslog, GUI, email daemon> USB- Two USB 1.1/2.0 ports- FTP file sharing- Supported file system: FAT16/32, EXT2/3- Support mobile broadband dongle> Management- 2-tier log in- Login privilege- Dual image- Text based configuration (XML based)- Configurable access control for remote management- Support TR-069, TR-098, TR-064 and TR-111- SNMP v1, v2c- Rom-D support- Centralized log- User management (user data base/profile)

Anbieter: mcbuero
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot
Securepoint Securepoint Terra Black Dwarf VPN G...
516,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Securepoint Black Dwarf VPN-Gateway ist das kostengünstige Einstiegsmodell der hochintegrierten Securepoint VPN- und UTM-Netzkomponenten. Es ist speziell für kleine Büros, Filialen und Heim-Arbeitsplätze von bis zu 10 Anwendern ausgelegt.Mit dem VPN-Gateway kann die sichere Vernetzung beliebig vieler Standorte und die Bereitstellung von VPN-Einwahlzugängen realisiert werden. Der VPN- Server unterstützt dabei die gängigsten Protokolle wie IPSec und SSL-VPN/OpenVPN. Zusätzlich kann Clientless VPN über gängige Browser genutzt werden, ohne dass ein Plug-in installiert werden muss.> Highlights:- Sichere VPN-Verbindungen- VPN-Server (IPSec, SSL-VPN)- Keine zusätzliche Lizensierung von VPN-Clients- Aufrüstbar zu vollständigem UTM-System per Lizenzkey> Routereigenschaften- interner Anschluss- VPN-Gateway integriert- VPN-Funktion- IPv6 ready> Anschlüsse- USB 3.0- USB-Standard 3.0> Schnittstellen- WLAN> Stromversorgung- Leistungsaufnahme im Betrieb 13 W- Eingangsspannung: 12 V> Grundeigenschaften- Farbe: Schwarz- Produkttyp: Router> Technische Beschreibung- Hochintegriertes, energiesparendes UTM-Gateway inklusive:Stateful Packet Inspection Firewall (SPI)-Sichere VPN-Verbindungen: - Gateway-to-Gateway - Gateway-to-Client-VPN-Server (IPSec, SSL-VPN)-Standortvernetzung mit beliebig vielen VPN-Kanälen-Integrierter kostenloser Securepoint VPN-Client-.Keine Lizenzkosten für VPN-Verbindungen-Clientless VPN - Browser basiertes VPN ohne Plug-in (RDP, VNC)-Anwenderidentifizierung (lokal, Active Directory, LDAP)-Komplette Routerfunktionalität-Vollständige IPv6 Unterstützung-Ausfallsicherheit bei Nutzung mehrere Internetzugänge (Fallback)-Lastverteilung über mehrere Internetzugänge (Loadbalancing/Multipath Routing)-Integrierter Einmalpasswort-Server für hochsichere Zwei- und Drei-Faktor-Authentifizierung (OTP)-LAN-Ports: 3 x 1 GBit/s- LTE/UMTS: optional - Internet oder Fallback - Firewall Durchsatz: 900 MBit/s - VPN Durchsatz: 300 MBit/s - HTTP-Proxy mit AV: 80 MBit/s - AES Hardwarebeschl.: ja (Intel) - Rackmount-Kit: optional - VPN-Clients inklusive: ja- Aufrüstbar: per Lizenzkey auf UTM-Gateway: Virenscanner, Content-/Web-Filter, Spamfilter, IDS, etc.> Lieferumfang- 1 x TERRA Black Dwarf G3 Appliance (VPN Edition)- 1 x Handbuch- 1 x externes Netzteil- 1 x Stromkabel- 1 x Zwei-Port USB 2.0 Hub mit Anschlusskabel (ca. 60 cm)

Anbieter: mcbuero
Stand: 22.11.2019
Zum Angebot